Vertragskunde werden

VERTRAGSKUNDE WERDEN

UND PROFITIEREN

Hiermit beauftragen Sie als Auftraggeber Nordbrief GmbH, Richard-Wagner-Str. 1a, 18055 Rostock als Auftragnehmer, gemäß der jeweils gültigen Preisliste und den jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftragnehmers, Ihre Briefpost entsprechend den nachstehenden Angaben befördern zu lassen. Sie akzeptieren die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Preislisten.

NordBrief verpflichtet sich, Sie rechtzeitig, mindestens einen Monat vor Inkrafttreten über Änderungen der Preisliste und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu unterrichten.

*
Pflichtfeld
..
Um auf verkehrsbedingte Verzögerungen reagieren zu können, bitten wir Sie, uns ein Zeitfenster von mindestens 2 Stunden zu nennen. Die NordBrief GmbH ist bestrebt, die gewünschten Uhrzeiten einzuhalten, behält sich jedoch vor, von den gewünschten Abholuhrzeiten abzuweichen, sofern dies aus organisatorischen oder logistischen Gründen erforderlich werden sollte.
NordBrief liefert dem Auftraggeber mit Ihren Kundendaten vorcodierte Etiketten. Diese müssen zur Versendung in einen blauen NordBrief-Briefkasten eingeworfen werden.
Sendungen die nicht zustellbar sind, werden wie folgt behandelt:
Ihre Daten verwenden wir zur vertragsgemäßen Erfüllung dieses Vertrags. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzvereinbarung.
Grundlage dieses Vertrages sind unsere AGBs. Bitte lesen Sie sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gründlich durch!